Hilfe und Beratung

Ich biete Ihnen Hilfe und Beratung rund um den Computer und zu verwandten Medien- und Technikthemen. Wenn Sie bei der Bedienung eines Gerätes oder einer Anwendung allein nicht weiter kommen, können Sie sich an mich wenden. Für alle Fragen zum Computer, Smartphone, Internet oder sonstiger Heimelektronik bin ich gern Ihr Ansprechpartner.

Computerhilfe Hamburg

Zur Computerhilfe in Hamburg und Umgebung bin ich für Sie direkt vor Ort.

Wegen „Corona“ weiterhin Zurückhaltung

Aufgrund der aktuellen Verbreitungssituation der COVID-19-Erkrankung ist weiterhin Vorsicht angebracht. Telekommunikation ist sicherlich der beste Weg, um dazu beizutragen, dass sich der Virus nicht weiter verbreiten kann. Ich bin darauf eingerichtet, Ihnen auch aus der Ferne zu helfen.

Wenn es nach Ihrem Wunsch und der anliegenden Tätigkeit erforderlich ist, dass ich zu Ihnen ins Haus komme, werde ich eine Mund-Nasen-Bedeckung (Maske) tragen. Ich werde auf möglichste Distanz zu Ihnen achten. Außerdem können gut gelüftete Räume ein Infektionsrisiko verringern.

Statt persönlicher Treffen werden derzeit verstärkt Alternativen gewählt, um dennoch mit Familie, Freunden und Kollegen in Kontakt zu bleiben. Damit ist man plötzlich auf den heimischen Computerarbeitsplatz oder den Telefon- und Internetanschluss sehr viel mehr angewiesen. Falls Probleme auftauchen oder Sie allgemein Hilfe bei der technischen Umsetzung Ihrer Ideen wünschen, können Sie mich wie immer erreichen: Kontakt

Wie wir dann gemeinsam von unterschiedlichen Orten aus zu einer Lösung kommen oder ob wir doch einen Hausbesuch für angemessen halten, besprechen wir.

Bleiben Sie gesund!

Wie ich arbeite

Ich lege viel Wert auf Transparenz. Es sollen nicht die Zauberhände bleiben, die eine Maschine wieder in Gang bringen. Ich will mich nicht zurückziehen oder gar ein Geheimnis aus der Arbeit machen. Notwendige Maßnahmen oder Alternativen möchte ich gemeinsam mit Ihnen erkennen und Ihnen erklären, damit Sie bei allen Entscheidungen die Kontrolle behalten. So werden Sie die Herrschaft über Ihre elektronischen Geräte (wieder)erlangen. Aber wenn Sie gar kein Interesse haben, den Zauber für sich selbst zu lüften, dann kläre ich Sie auch nur soweit auf, dass Sie mal von den Arbeitsschritten gehört haben. Dann wissen Sie zumindest, an welcher Stelle es hakt.

Viele Leute hatten während ihres Berufslebens immer nur die Telefonnummer der IT-Abteilung und wollten sich nie selbst mit der Technik befassen. Plötzlich sehen sich Rentnerinnen und Rentner mit ihrem heimischen Computer auf sich allein gestellt. Ich kann gern die schnelle Hilfe sein, die bei Problemen nur einen Anruf entfernt ist. Allerdings kommt es mir auch darauf an, den jeweiligen Lösungsweg nicht zu verheimlichen, damit Sie beim nächsten Mal auch ohne meine Hilfe auskommen.

Wie alles anfing

Direkt nach meiner Geburt habe ich angefangen – eher indirekt – auf die Computernutzung meiner Eltern einzuwirken. Ich muss allerdings zugeben, dass die erste Taste, die ich bedienen konnte, der Reset war. Heute weiß ich, dass das nicht immer die produktivste Maßnahme ist.

In früher Kindheit hatte ich schon meinen eigenen Computer zur Verfügung. Schnell entwickelte sich aus dem gezeigt Bekommen und Lernen, dass ich auch anderen zeigen und erklären konnte. Computertechnik war immer ein ganz natürlicher Teil meines Lebens. Die neuen Entwicklungen im Internet und mit Mobiltelefonen erlebte ich praktisch von den Anfängen an.

Im Jahr 2019 fing ich an, über das Vermittlungsportal diggidoc.de behilflich zu sein. Die erst kurz zuvor gegründete Plattform diggidoc.de verstand sich in der schnellen Vermittlung von unkomplizierter Computerhilfe. Die sogenannten diggidoc‘er waren in erster Linie Schüler oder Studenten, die das für sie selbstverständliche Wissen im Umgang mit moderner Technik und Medien gern gegen einen Nebenverdienst weitergaben. Hilfesuchende meldeten sich bei diggidoc und bekamen umgehend und teilweise rund um die Uhr einen Problemlöser vermittelt. Leider hat diggidoc zum Jahreswechsel Anfang 2020 den Geschäftsbetrieb in Deutschland eingestellt. Nun hoffe ich, Ihnen direkt als kompetenter Ansprechpartner weiterhin zur Verfügung zu stehen.